Anmeldung und Informationen

Die Anmeldung besteht aus zwei Schritten:

  • Die Vormerkung also Registrierung Ihres Kindes im elektronischen Vormerksystem WIKiTa der Stadt Wiesbaden

  • Dem Kennenlernen unserer Einrichtung

Zur Vormerkung

Das elektronische Vormerksystem WIKiTa bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Kind gleichzeitig in bis zu zehn Wiesbadener Kindertagesstätten unterschiedlichster Träger vormerken zu lassen. Es ersetzt die alte Praxis, in der jede Kita ihre eigene Warteliste geführt hat und Sie als Eltern manchmal unter Zeitdruck schnellstmöglich alle Einrichtungen in Ihrem Umfeld abklappern mussten, um ihr Kind frühzeitig anzumelden. Für uns hat es den Vorteil, dass wir erkennen können, wenn ein Kind bereits in einem anderen Kindergarten einen Platz gefunden hat. Sie müssen dadurch auch nicht mehr Bescheid geben, dass Ihr Kind andernorts betreut wird. 

Wichtig für Sie: Möchten Sie Ihr Kind sowohl für den Krippenbereich, als auch für den Elementarbereich vormerken, so müssen sie zwei Vormerkungen im WIKiTa vornehmen.

Zugang zum elektronischen Vormerksystem erhalten sie über

www.wikita-wiesbaden.de

Zum Kennenlernen

Indem Sie gerade unsere Homepage besuchen, erhalten Sie die Möglichkeit einen ersten Eindruck von uns und unserer Arbeitsweise zu bekommen. Auch bietet WIKiTA Ihnen einen kurzen Einblick über ein Angebotsprofil der einzelnen Kindertagesstätten an Ihrem Wohnort.

Grundsätzlich gehen wir aber davon aus, dass Sie den Ort, seine Atmosphäre und die Menschen kennenlernen möchten, denen Sie Ihr Kind anvertrauen wollen. Uns geht es da nicht anders, auch wir möchten die Familien persönlich kennenlernen, mit denen wir in Zukunft zusammenarbeiten werden. Eine gute Beziehung zu Ihnen und gegenseitige Unterstützung zwischen Elternhaus und Kita, sowie das gemeinsame Bemühen um Ihr Kind sind für uns sehr wichtig und der entscheidendste Garant für eine gute Entwicklung Ihres Kindes. 

Auch ist es uns eher möglich gangbare Lösungen für die Aufnahme und Eingewöhnung Ihres Kindes zu finden, wenn wir Ihre familiäre und berufliche Situation im Vorfeld besprechen konnten.

Aus diesem Grund rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen gemeinsamen Kennenlern-Termin!

Zum Kontaktformular

Beiträge

Die Elternbeiträge decken einen Teil der Unterhaltskosten unserer Kindertagesstätte. Die Höhe des Erziehungsbeitrages ist in allen kommunalen und kirchlichen Tageseinrichtungen in Wiesbaden gleich und wird im Betriebskostenvertrag, den wir mit der Stadt Wiesbaden haben geregelt. Alle Eltern sind verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass der Beitrag regelmäßig jeden Monat an unsere Verwaltungsstelle beim Gesamtverband der Kath. Kirchengemeinden gezahlt wird.

 

Krippenbereich

In der Krippe bieten wir nur Ganztagsplätze an. Der Erziehungsbeitrag hierfür beträgt 260€ im Monat. Hinzukommen 5€ für Getränke und Aktionen monatlich, sowie 50€ Mittagessen und Nachmittagsimbiss. 

 

Haben Sie Geschwister im Elementarbereich, wird das Krippenkind zu 50% vom Amt für Soziale Arbeit bezuschusst. Außerdem steht es allen Familien zu, einen Antrag auf Kostenzuschuss zu stellen. Je nach Einkommen der Eltern zahlt das Amt für Soziale Arbeit 50 % des Erziehungsbeitrages an die jeweilige Familie aus. Alle Familien müssen den Beitrag durchgehend bezahlen.

 

Elementarbereich

Der Kindergartenbesuch am Vormittag ist bis auf die Verpflegungskosten für alle Kinder in Wiesbaden kostenfrei!


Sollte Ihr Kind länger als 12.30 Uhr in der Kita betreut werden sollen, zahlen sie einen Erziehungsbeitrag von 79€ im Monat.

 

Bei einer Betreuung bis 12.30 Uhr zahlen sie lediglich 5€ monatlich für Getränke und Aktionen, bleibt ihr Kind länger zahlen Sie
zusätzlich 50€ für Mittagessen und Nachmittagsimbiss. Es steht allen Familien zu, einen Antrag auf Kostenzuschuss zu stellen. Je nach Einkommen der Eltern zahlt das Amt für Soziale Arbeit einen Anteil an den monatlichen Kosten an die jeweilige Familie aus. Alle Familien müssen den Beitrag durchgehend bezahlen.


Sie benötigen eine Bescheinigung für die Steuererklärung?
Wenden Sie sich direkt an den Gesamtverband der kath. Kirchengemeinden unter Telefon: 0611 174134
oder
p.katz@roncallihaus-wiesbaden.de

Unsere Öffnungszeiten

Halbtags am Vormittag
Montags bis Freitags von 7:30 - 12:30 Uhr


Ganztags mit Mittagessen
Montags bis Freitags 7:30 - 16:30 Uhr


Bringzeit Krippenbereich

 

An allen Werktagen: 7:30 bis 9:00 Uhr, wenn Ihr Kind mit frühstücken soll.

Frühstückt ihr Kind Zuhause, bringen Sie es um 9:45 Uhr.

Bringzeit Elementarbereich

An allen Werktagen: 7:30 bis 9:00 Uhr.

Kündigung Ihres Kita-Platzes

Einzugsgebiet

Eines unserer Aufnahmekriterien besagt, dass wir die Kinder unseres Einzugsgebietes vorrangig aufnehmen. Das Einzugsbiet deckt sich mit dem Gebiet unserem Kirchort Herz-Jesu. Stehen uns noch weitere Plätze zur Verfügung nehmen wir grundsätzlich Kinder aus Biebrich als erweitertem Einzugsgebiet auf. Kinder aus anderen Stadtteilen erhalten nur im Ausnahmefall einen Kindergartenplatz bei uns.

  • Am Gräselberg 

  • Am Güldenplan

  • Am Hammerberg

  • Am Hohen Stein

  • Am Schloßpark (88-104 gerade Nummern)

  • Andreas-Hofer-Straße

  • Äppelallee

  • Am Hosenberg

  • Bachgasse

  • Bernhard-May-Straße

  • Biebricher Allee (ab 159 bzw. 142)

  • Bleichwiesenstraße

  • Brunnengasse

  • Colmarstraße

  • Didierstraße

  • Erich-Ollenhauer-Straße (bis 59 bzw. 26)

  • Eupener Straße

  • Friedrich-Bergius-Straße

  • Gabelsbornstraße

  • Gaugasse

  • Gibberstraße 

  • Hagenauer Straße

  • Henkellstraße

  • Höchster Straße

  • Hubertusstraße

  • Hüglerstraße

  • Im Rosenfeld

  • Kreitzstraße

  • Lohengrinstraße

  • Lohmühlweg (gerade Nummern)

  • Lützowstraße (ungerade Nummern)

  • Malmedyerstraße

  • Metzer Straße

  • Mosburgstraße (1-15 und 8 und 10)

  • Mühlhausener Straße

  • Naabstraße 

  • Nibelungenstraße

  • Paul-Friedländer-Straße

  • Parsifalstraße

  • Pestalozzistraße 

  • Querstraße

  • Rheingoldstraße

  • Saarburger Straße

  • Sackgasse

  • Schlettstädterstraße

  • Scholzweg

  • Seligmann-Baer-Platz

  • Strohschnitterweg

  • Tannhäuserstraße

  • Volkerstraße

  • Weihergasse

  • Wingertstraße 

  • Zaberner Straße